PRO DV auf der Interschutz 2015 - Messenachlese

Dortmund, 16. Juni 2015. Die INTERSCHUTZ 2015 als erfolgreichstes Get-together für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit ist am Samstag, 13. Juni, in Hannover erfolgreich zu Ende gegangen. Mit rund 1 500 Ausstellern aus 51 Ländern gab es eine Rekordbeteiligung. Die INTERSCHUTZ erreichte damit eine neue Dimension als Weltleitmesse. In den sechs Tagen begeisterte sie 157 000 Besucher aus allen Teilen der Welt.

Die PRO DV konnte mit TecBOS.Command, der professionellen Systemlösung für Stabs- und Führungsaufgaben, am eigenen Stand in Halle 12 und auf dem ELW2 der Feuerwehr Hamm live beim Hersteller GSF Sonderfahrzeugbau auf dem Freigelände überzeugen.

Der Dialog mit Kunden und vielen neuen Interessenten wurde intensiv geführt. Mehrere Lizenz– und Wartungsverträge mit Neukunden konnten auf der Messe geschlossen werden. Das für Spätsommer angekündigte neue Release TecBOS.Command 3.0 fand vielfache Beachtung.

Die Präsentation des Verbundprojektes RescueLab auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der korrespondierende Vortrag auf dem Forum CRI!SE durch PRO DV waren ebenfalls gut besucht.

Interschutz15 Bild1Interschutz15 Bild2Interschutz15 Bild4Interschutz15 Bild5

Aktuelles

TecBOS.Command unterstützt in der Corona-Pandemie-Lage

11 Mai, 2020
TecBOS.Command unterstützt die Krisenstäbe der Landkreise und Gemeinden in der aktuellen Corona Pandemie-Lage und kommt bei unseren Kunden im Echteinsatz zum Tragen. Hierbei werden mehrere Tausend Meldungen unterschiedlichster Stabsbereiche und Organisationen im Meldemanagement und im Einsatztagebuch auf einfache Art verarbeitet. Die Darstellung betroffener Gebiete, Corona Teststationen und weitere Informationen werden mit taktischen Symbolen und gezeichneten Elementen in der Lagekarte dargestellt. Mit dem Dispositionsmodul werden Kräfte und Organisationen und ihre Führungsstruktur abgebildet. Der TecBOS.Command-Support ist über Hotline oder Mail für unsere Kunden da.

SOLIDE im Video

11 Feb, 2020
Das Forschungsprojekt demonstriert eine natürlich-sprachliche Dialogführung mit schneller, natürlich anmutender Informationsgewinnung, einfacher Handhabung und freien Händen für andere Tätigkeiten. Das SOLIDE - Forschungsprojekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.